BMC.ag
BMC.ag

Ressourcenplanung

Die Untersetzung der jeweiligen Teilleistungen — respektive Vorgänge — mit Ressourcen — also Produktiven Stunden, gewerblichen Arbeitskräften, Gerätekapazität, Mengen, Kosten und Zuständigkeiten — sowie der Abgleich zur Kalkulation sind Arbeitsmittel und Grundlage zur Erarbeitung eines sinnvollen Ablaufes.

Die hieraus resultierenden Auslastungskurven werden mit direktem Bezug zum geplanten Ablauf Ressourcenbezogen über Diagramme und tabellarisch abgebildet. Dies ermöglicht es uns, schon sehr frühzeitig auf etwaige Engpässe im Projektverlauf hinzuweisen und gemeinsam mit dem Projektteam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.