BMC.ag
BMC.ag

Privatgutachten

Auf Grundlage der Dokumentation des Projektgeschehens, der tatsächlichen Leistungsinhalte und Bauumstände sowie einer juristische Einschätzung der Anspruchsgrundlagen Dritter werden die — aus Sicht des Anspruchstellers — relevanten Störungen mit Bezug zum tatsächlichen Geschehen beurteilt und die terminlichen sowie monetären Auswirkungen im Vergleich zur ursprünglichen Vertragssituation dargestellt. Die Bewertung der vertraglichen Randbedingungen erfolgt aus technischer und baubetrieblicher Sicht.

Die Beurteilung kann auf Wunsch auch von unserem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Baupreisermittlung, Abrechnung und Bauablaufstörungen im Hoch- und Ingenieurbau — im Sinne eines qualifizierten Parteivortrags für die Verwendung vor Gericht — erfolgen.